Gestern hat eine Gruppe mit filigraner Fleißarbeit eine kleine Erinnerung an den Tourtag geschaffen. Nun dürfen die Werke nur noch in den Brennofen und dann sind die Schälchen für Teebeutel und süße Leckereien fertig. Die Chefin der Firma meinte: „Wir sind nun schon das zweite Mal dabei und wieder einmal überrascht. Sie zeigen uns wirklich schöne Ecken unserer Region. Bei Ihnen kommt man total gut runter. Das ist wie Urlaub.“ Wir haben in der Vorweihnachtszeit noch einige „Urlaubsausflüge“ für Firmen vor. Heute geht es weiter.